StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseShopKontakt

zurück Berufsinfo: Verwaltungswirtin/Verwaltungswirt

Beamtin oder Beamter der Laufbahngruppe 1, Fachrichtung Allgemeine Dienste (Stadtsekretärin/Stadtsekretär)

Beamtinnen und Beamte der Laufbahngruppe 1 (2. Einstiegsamt) sind in allen Bereichen der Verwaltung tätig und mit unterschiedlichsten Aufgaben betraut. Sie arbeiten häufig in Teams und bearbeiten Verwaltungsvorgänge wie z.B. im Bürgeramt die Ausstellung von Personalausweisen, sie bearbeiten Zahlungsvorgänge in der Stadtkasse oder nehmen im Standesamt Einträge in das Familienbuch vor. Sie sind vorwiegend die ersten Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger.

Die Ausbildung…

… für diese Laufbahn heißt „Vorbereitungsdienst“, Sie werden zu Beginn zum/zur „Stadtsekretäranwärterin/Stadtsekretäranwärter“ im Beamtenverhältnis auf Widerruf ernannt.

Der zweijährige Vorbereitungsdienst besteht jeweils ca. zur Hälfte aus theoretischen und praktischen Anteilen.

Der theoretische Unterricht erfolgt am Studieninstitut in Oldenburg und endet mit der Laufbahnprüfung. Verwaltungsrecht, Öffentliches Finanzwesen, Sozialrecht und viele andere Rechtsgebiete stehen auf dem Stundenplan. Nach erfolgreicher Prüfung haben Sie einen Abschluss als „Verwaltungswirtin/Verwaltungswirt“.

Weitere Infos finden Sie z.B. unter www.nsi-hsvn.de

Die Praxisphasen verbringen Sie in unterschiedlichen Bereichen der Verwaltung und werden dabei Schritt für Schritt an Verwaltungshandeln in seinen unterschiedlichen Facetten herangeführt. Sie lernen den Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern kennen, aber auch die Strukturen und Entscheidungswege innerhalb der Verwaltung.

Vergütung:

Sie erhalten ein Grundgehalt, das zurzeit 1.039,97 Euro brutto monatlich beträgt.

Zusätzlich erhalten Sie Beihilfe (Übernahme von grds. 50 % Ihrer Krankheitskosten, etwa für Arztbesuche) und Reisekosten nach den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Einstellungsvoraussetzungen:

Wir erwarten zudem eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache, Dienstleistungsorientierung, Teamfähigkeit, Kreativität  und Freude am Umgang mit Menschen sowie eine Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen

Die Einstellung erfolgt darüber hinaus nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, die in einem mehrstufigen Auswahlverfahren geprüft werden.

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt