StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseShopKontakt

zurück Berufsinfo: Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter

Verwaltungsfachangestellte sind in allen Bereichen der Verwaltung tätig und mit unterschiedlichsten Aufgaben betraut. Sie arbeiten häufig in Teams und bearbeiten Verwaltungsvorgänge wie die z.B. im Bürgeramt die Ausstellung von Personalausweisen, sie bearbeiten Zahlungsvorgänge in der Stadtkasse oder nehmen im Standesamt Einträge in das Familienbuch vor. Sie sind vorwiegend die ersten Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger.

Die Ausbildung…

…dauert drei Jahre und ist in theoretische und praktische Anteile gegliedert.

Der theoretische Unterricht findet in Blockform an der BBS Jever statt. Zusätzlich nehmen Sie an Lehrgängen am Studieninstitut Oldenburg teil, wo Sie sowohl die Zwischen- als  auch die Abschlussprüfung absolvieren.
Verwaltungsrecht, Öffentliches Finanzwesen, Sozialrecht und viele andere Rechtsgebiete stehen auf dem Stundenplan.

Die Praxisphasen verbringen Sie in unterschiedlichen Bereichen der Verwaltung und werden dabei Schritt für Schritt an Verwaltungshandeln in seinen unterschiedlichen Facetten herangeführt. Sie lernen den Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern kennen, aber auch die Strukturen und Entscheidungswege innerhalb der Verwaltung.

Weitere Infos finden Sie z.B. unter www.nsi-hsvn.de oder www.bbs-jever.de.

Vergütung:

Von Beginn an erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung von der Stadt. Sie ist durch Tarifvertrag geregelt und beträgt zurzeit

Einstellungsvoraussetzungen:

Wir erwarten zudem eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache, Dienstleistungsorientierung, Teamfähigkeit, Kreativität  und Freude am Umgang mit Menschen sowie eine Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen

Die Einstellung erfolgt darüber hinaus nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, die in einem mehrstufigen Auswahlverfahren geprüft werden.

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt