StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseShopKontakt

zurück Besondere Hafenordnung für den Stadthafen Wilhelmshaven / Jahresabschluss sowie Rechenschaftsbericht der Stadt Wilhelmshaven (Kernverwaltung) für das Haushaltsjahr 2010

Veröffentlichung in der Wilhelmshavener Zeitung am 25. Mai 2013
Logo der Stadt Wilhelmshaven




Der Rat der Stadt Wilhelmshaven hat in seiner Sitzung am 15.05.2013 die Besondere Hafenordnung für den Stadthafen Wilhelmshaven beschlossen. Die Verordnung ist auf der Homepage der Stadt über „www.wilhelmshaven.de/stadtrecht“ abrufbar.
______________________________________________________________________


Jahresabschluss sowie Rechenschaftsbericht der Stadt Wilhelmshaven (Kernverwaltung) für das Haushaltsjahr 2010

Prüfvermerke des städtischen Rechnungsprüfungsamtes (RPA):

„Nach Beurteilung des RPA aufgrund der bei der Prüfung gewonnen Erkenntnisse entspricht der Jahresabschluss im Wesentlichen den gesetzlichen Vorschriften. Die Einschränkungen sind in ihrer Tragweite erkennbar, so dass der Jahresabschluss im Wesentlichen ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Ertrags- und Finanzlage der Stadt darstellt.“

„Der Rechenschaftsbericht gibt im Wesentlichen eine zutreffende Beurteilung der finanzwirtschaftlichen Lage der Stadt wieder und stellt mögliche finanzwirtschaftliche Risiken, die für die Aufgabenerfüllung von besonderer Bedeutung sind, zutreffend dar.“

Der Rat der Stadt Wilhelmshaven hat daraufhin in seiner Sitzung vom 15.05.2013 gemäß § 58 Absatz 1 Nr. 10 in Verbindung mit § 129 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) in der zzt. gültigen Fassung folgende Beschlüsse gefasst:

1. Der Rat beschließt den Jahresabschluss 2010 der Stadt  Wilhelmshaven (Kernverwaltung) unter Kenntnisnahme des Schlussberichts des Rechnungsprüfungsamtes, einschließlich der Stellungnahme des Oberbürgermeisters.

2. Das Haushaltsjahr 2010 schließt mit einem Gesamtfehlbetrag i.H.v. 20.238.762,68 €.

Der Fehlbetrag des ordentlichen Ergebnisses i.H.v. 16.793.999,03 € wird auf das Haushaltsjahr 2011 vorgetragen.

Der Fehlbetrag des außerordentlichen Ergebnisses i.H.v. 3.444.763,65 € wird ebenfalls auf das Haushaltsjahr 2011 vorgetragen.


Der Jahresabschluss 2010 einschließlich des Anhangs und der Anlagen sowie des Rechenschaftsberichts liegen gemäß § 129 Absatz 2 NKomVG in der Zeit vom 27.05.2013 bis 04.06.2013 im Rathaus, Zimmer 151, während der Dienststunden öffentlich aus.

Weiterhin ist die Einsichtnahme im Internet unter folgender Adresse möglich:

www.wilhelmshaven.de


17.05.2013
Stadt Wilhelmshaven


Wagner
Oberbürgermeister

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt