StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseShopKontakt

zurück Jahresabschluss und Rechenschaftsbericht der Stadt Wilhelmshaven (Kernverwaltung) sowie Entlastung des Oberbürgermeisters für das Haushaltsjahr 2015

Veröffentlichung in der Wilhelmshavener Zeitung am 27. August 2016
Logo der Stadt Wilhelmshaven




Der Rat der Stadt Wilhelmshaven hat in seiner Sitzung vom 17.08.2016 gemäß § 58 Absatz 1 Nr. 10 in Verbindung mit § 129 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) in der zzt. gültigen Fassung folgende Beschlüsse gefasst:
Der Rat beschließt den Jahresabschluss 2015 der Stadt  Wilhelmshaven (Kernverwaltung) unter Kenntnisnahme des Schlussberichts des Rechnungsprüfungsamtes, einschließlich der Stellungnahme des Oberbürgermeisters.
Das Haushaltsjahr 2015 schließt mit einem Gesamtüberschuss i.H.v. 3.703.671,25 €.
Der Überschuss des ordentlichen (1.753.292,42 €) sowie des außerordentlichen Ergebnisses (1.950.378,83 €) werden vollständig zur Abdeckung des Fehlbetrages aus Vorjahren verwendet.
Oberbürgermeister Wagner wird für das Haushaltsjahr 2015 Entlastung erteilt.
Der Jahresabschluss 2015 einschließlich des Anhangs und der Anlagen sowie des Rechenschaftsberichts, der Schlussbericht des Rechnungsprüfungsamtes und die Stellungnahme des Oberbürgermeisters zum Schlussbericht liegen gemäß § 129 Absatz 2 NKomVG in der Zeit vom 29.08.2016 bis 06.09.2016 im Rathaus, Zimmer 152, während der Dienststunden öffentlich aus.
Weiterhin ist die Einsichtnahme im Internet unter www.wilhelmshaven.de möglich.

Wagner
Oberbürgermeister

 

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt