StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseShopKontakt

Pressearchiv Dezember 2016
Achtung: Die Inhalte sind ggfs. nicht mehr aktuell!

zurück Wilhelmshaven hat bei der Breitbandversorgung die Nase vorne

Wenn es um die Breitbandversorgung geht, ist Wilhelmshaven einer der Vorreiter in Deutschland: Die Verfügbarkeit vom schnellen Internet ist in der Jadestadt nämlich nicht nur besonders gut, sondern im deutschlandweiten Vergleich sogar geradezu vorbildlich. Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie zeigt in seiner im November veröffentlichten „Karte des Monats“ auf, wie es in Deutschland um die Breitbandversorgung mit mindestens 50 Mbit/s bestellt ist. Besonders gut schneidet dabei Wilhelmshaven ab. In der Jadestadt kann bei einer Abdeckung von über 95 bis 99 Prozent nämlich schon jetzt von einer flächendeckenden Verfügbarkeit von hohen Übertragungsraten gesprochen werden – oder anders ausgedrückt: In Wilhelmshaven ist schon heute so gut wie an jedem Flecken im Stadtgebiet der Anschluss an die schnelle Datenautobahn möglich.

Das ist nicht nur für Privathaushalte von Vorteil, sondern gerade auch für Unternehmen, die für den schnellen Austausch von geschäftlichen Daten sowie die Abwicklung von betrieblichen Prozessen eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit benötigen.

Weitere Infos und Karte:
http://www.geoportal.de/SharedDocs/Downloads/DE/Geoportal/Breitbandversorgung.pdf?__blob=publicationFile

Quelle: Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, www.geoportal.de

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt