StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseKontakt

Pressearchiv April 2017
Achtung: Die Inhalte sind ggfs. nicht mehr aktuell!

zurück Brand in Wohnhaus in der Hamburger Straße

Zu einem Wohnungsbrand wurde die Feuerwehr Wilhelmshaven am frühen Samstagmittag in die Hamburger Straße gerufen. In einem Mehrfamilienhaus war aus bislang noch ungeklärter Ursache gegen 11 Uhr ein Brand ausgebrochen, der die Wohnung komplett zerstörte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich die Bewohner des Hauses bereits in Sicherheit gebracht, verletzt wurde niemand. Durch die sofort eingesetzten Löscharbeiten konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen verhindert werden.

Im Einsatz waren der Löschzug, der Einsatzleitwagen sowie die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven mit insgesamt 16 Personen, sowie jeweils ein mit je neun Personen besetztes Löschgruppenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Bant-Heppens und der Freiwilligen Feuerwehr Rüstringen. Der Stadtbrandschutz wurde während des Einsatzes durch die beiden Freiwilligen Feuerwehren sichergestellt.

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt