StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseKontakt

Pressearchiv April 2017
Achtung: Die Inhalte sind ggfs. nicht mehr aktuell!

zurück Anmeldung der künftigen Erstklässler für das Schuljahr 2018/2019

Alle Kinder, die bis zum 30. September das sechste Lebensjahr vollendet haben (Geburtsdatum: 2.10.2011 bis 1.10.2012), werden vom Schuljahr 2018 an schulpflichtig - und müssen damit zum Besuch der Grundschule angemeldet werden. Die Anmeldungen werden am Mittwoch, 3. Mai, zwischen 15 und 18 Uhr entgegengenommen.

Einzuschulen sind außerdem alle Kinder, die früher geboren sind, aber bisher vom Schulbesuch zurückgestellt waren. Anzumelden sind auch diejenigen Kinder, bei denen aufgrund ihrer geistigen oder körperlichen Entwicklung eine Schulfähigkeit ausgeschlossen erscheint. Jüngere Kinder können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche und geistige Reife besitzen und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind. Nähere Informationen erteilt die jeweilige Schulleitung.

Die Schulanfänger sind am Mittwoch, 3. Mai, 15 bis 18 Uhr, im Sekretariat der Schule anzumelden, deren Grundschule nach der nachfolgenden Aufstellung für den jeweiligen Wohnbezirk zuständig ist. Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde und, soweit vorhanden, der Taufschein des Schulanfängers vorzulegen.

Einzugsbereiche: 

Über den Schulbezirk der Grundschulen Altengroden und Wiesenhof hinaus können auch Schulanfänger aus anderen Grundschulbezirken der Stadt Wilhelmshaven ohne Ausnahmegenehmigung zur Ganztagsbeschulung dort angemeldet werden.

Die Zugehörigkeiten der Straßen zu den Schulbezirken können auch hier ermittelt werden.

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt