StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseShopKontakt

zurück Zukünftige Feuerwehrleute erhalten ihr Rüstzeug in Wilhelmshaven

Brandmeister-Anwärter beginnen ihre Grundausbildung

20 Teilnehmer aus dem gesamten norddeutschen Raum konnte Steffen Lutter, Fachbereichsleiter der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven, am Montagmorgen zum Beginn des Grundausbildungslehrgangs B1 im Feuerwehrhaus Mitte begrüßen. Über insgesamt 26 Wochen werden die Brandmeister-Anwärter im Rahmen ihres Vorbereitungsdienstes in diesem Lehrgang ihr Rüstzeug für ihre berufliche Laufbahn bei der Feuerwehr erhalten. Nebenbei werden sie, wie Abteilungsleiter Operative Gefahrenabwehr, Holger Erber, in seiner Begrüßung bemerkte, sicherlich auch Zeit die Vorzüge finden, Wilhelmshavens kennenzulernen.


Bild: Die Teilnehmer des Grundausbildungslehrgangs mit Vertretern
der gastgebenden Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven.

Bevor es mit der ersten Unterrichtseinheit losging, gratulierte der Personalratsvorsitzende Christian Reimann den Brandmeister-Anwärtern zur Berufswahl: „Sie haben sich für einen Beruf mit Zukunft entschieden.“ Bundesweit fehle es in den Feuerwehren erheblich an Kräften, weswegen eine fundierte Ausbildung der beste Grundstein für den weiteren Berufsweg sei. Zu den Teilnehmern des Lehrgangs, der von Oberbrandmeister Daniel Falkenhof geleitet wird, gehören auch fünf Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven.

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt