StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseShopKontakt

zurück Jadezentrum: Fußgängerbrücke bleibt vorerst bestehen

Der Rat der Stadt Wilhelmshaven hat sich mehrheitlich gegen den zeitnah geplanten Abriss der Fußgängerbrücke am Jadezentrum ausgesprochen. Damit werden die ursprünglich für das Frühjahr vorgesehenen Arbeiten nun doch nicht durchgeführt.

Die Brücke oberhalb der Peterstraße, die die Stadthalle mit dem Parkhaus verbindet, sollte auf Beschluss des alten Rates aufgrund ihres schlechten baulichen Zustands entfernt werden. Der seit November amtierende Rat hat sich jedoch gegen diese Entscheidung ausgesprochen. Eine Mehrheit votierte dafür, die Brücke zunächst solange zu erhalten, bis ein Gesamtkonzept für die Zukunft des Gebäudeensembles erstellt ist. Ein Konzept für den Umbau der Stadthalle am bisherigen Standort liegt bereits vor. Im Rahmen des aktuell ausgeschriebenen Architektenwettbewerbs für das Trilaterale Wattenmeer-Partnerschaftszentrum wird außerdem ein Neubau der Stadthalle am Standort Banter-See-Park untersucht. Sobald die Ideen vorliegen, werden die Entwürfe der Politik zur Entscheidung vorgelegt. 

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt