StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseShopKontakt

zurück Projekt: Friedenstr.60, BBS - Umbau und Sanierung 2. OG

Die Stadt Wilhelmshaven, der Eigenbetrieb Grundstücke und Gebäude der Stadt Wilhelmshaven (GGS), Technisches Rathaus,
Rathausplatz 9, 26382 Wilhelmshaven, schreibt gem. VOB/A, folgendes Gewerk aus:
Projekt: Friedenstr.60, BBS - Umbau und Sanierung 2. OG
Gewerk:
RLT-Anlagen (ATV DIN 18299 Allg. Reglungen für Bauarbeiten jeder Art; -ATV DIN 18379 Raumlufttechnische Anlagen
-ATV DIN 18382 Nieder- und Mittelspannungsanlagen)
Art der Vergabe: VOB/ A öffentlich
Ort der Ausführung: Friedenstraße 60, 26386 Wilhelmshaven
Beschreibung der Maßnahme: Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Umbau- und Sanierungsarbeiten an einem Ende
der 70-er Jahre errichteten 3-geschossigen, massiven, vollunterkellerten BBS-Gebäude in der Friedenstr.60 in Wilhelmshaven.
Die Sanierungsarbeiten sind in mehreren Bauabschnitten geplant. In diesem Jahr werden die Arbeiten für den 1. Bauabschnitt
ausgeschrieben, welcher die Umbau- und Sanierungsarbeiten im 2. OG des Gebäudes Friedenstr.60 beinhaltet.
Umfang der Leistung: Die Arbeiten zu den RLT-Anlagen beinhalteten im Wesentlichen:
1 Stk. Lüftungszentraleinheit nach VDI 3803 und VDI 6022
-Luftleitungen
-Deckenluftdurchlass als Zu- und Abluftauslass
-Konstant-Volumenstromregler
-Rohrschalldämpfer für RTL-Anlagen;
-Feldgeräte
-Automationsstation
-Schaltschrank
-Gebäudeleitstation
-dazu gehörige Elektroarbeiten
Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen
Ausführungszeitraum: 26. KW 2017 bis 50. KW 2017
Nachweispflicht:
Vorlagefrist: 6 Tage nach Aufforderung durch die Vergabestelle;
Nachweisdatum: nicht älter als ein Jahr
Nachweise wenn nicht präqualifiziert (VOB-PQ):
- Nachweis über den Umsatz der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre
- Angaben zu den in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren beschäftigten Arbeitskräfte
- Nachweise über Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in die Handwerksrolle/Industrie- /
Handelskammer
- Unbedenklichkeitsbescheinigungen der tarifl. Sozialkassen, des Finanzamtes und der Berufsgenossenschaft
- Referenzliste oder/und Referenznachweise aus den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren (mind. 3 Nachweise mit
Angaben zu Projekt, Leistungsanteil, Auftragssumme u. Ansprechpartner mit Tel-Nr./Mail)
Sonstige Nachweise:
- Kalkulationsnachweise (Formblätter Nr. 221, 222, 223)
Sprache der Angebote: Deutsch
Ausgabe der LVs: Ab 15.05.2017
Eröffnungstermin: 07.06.2017/ 11:15 Uhr
Ende d. Bindefrist: 14.07.2017
Schutzgebühr: 30,70 €
Die Schutzgebühr ist auf das Konto IBAN: DE46282501100002111110, BIC: BRLADE21WHV bei der Sparkasse Wilhelmshaven mit dem Vermerk
„16-019“ und zum Kassenzeichen 70031368 einzuzahlen. Eine Erstattung der Gebühren ist ausgeschlossen.
Die Angebotsunterlagen sind im Technischen Rathaus der Stadt Wilhelmshaven, Submissionsstelle, Zimmer 6, Rathausplatz 9, 26382
Wilhelmshaven ab dem 15.05.2017 gegen Vorlage des Einzahlungsbeleges erhältlich bzw. werden auf Wunsch übersandt.
Nachprüfungsstelle in vergaberechtlicher Hinsicht ist:
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr – Nachprüfstelle – Landesbehördenzentrum
Theodor-Tantzen-Platz 8, 26122 Oldenburg, Fax: 0441 - 7992350
Etwaige Auskünfte erteilen:
Zentrale Vergabestelle, Tel: (0 44 21) 16-11 07, Fax: (0 44 21) 16-41-11 22, zentrale.vergabestelle@wilhelmshaven.de

Die Submission findet im Technischen Rathaus, Rathausplatz 9, 26382 Wilhelmshaven, Zimmer 6/9 statt.

Wilhelmshaven, den 12.05.2017

Groh
Betriebsleitung

 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt