StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseShopKontakt

zurück Norfolk

Norfolk liegt an der Ostküste der USA im Bundesstaat Virginia in der Region Hampton Roads, auch Tidewater Area genannt. Die Städte Norfolk, Portsmouth, Chesapeake, Virginia Beach, Suffolk, Hampton und Newports News sind zu einer Metropolis mit rund 1,5 Millionen Einwohnern verschmolzen. Die Städte bleiben zwar verwaltungsmäßig getrennt, sind aber wirtschaftlich zu einer Einheit zusammengewachsen und von einem Netz aus Highways, Brücken und Tunnel untereinander verbunden. Norfolk selbst ist die älteste und wichtigste der sieben Städte mit mehr als 300.000 Einwohnern. Sie erstreckt sich über eine Fläche von etwa 140 km².

Wie in Wilhelmshaven hat auch in Norfolk die Marine die Entwicklung der Stadt entscheidend geprägt. Norfolk ist auf drei Seiten vom Wasser umgeben – im Osten der Atlantik, im Norden die Chesapeake-Bay und im Westen ein Flussmündungsgebiet. Die günstige Lage zum Atlantik und insbesondere der Eintritt der USA in den 1. Weltkrieg führten 1916 zu einem umfangreichen Ausbau des Marinestützpunktes. Norfolk ist heute weltgrößter Marinestützpunkt und Sitz des obersten Nato-Kommandos für das Operationsgebiet Atlantik „Saclant“ (Suprem Allied Commander Atlantic). Der überwiegende Teil der US-Flotte ist hier stationiert, so auch die Flugzeugträger USS „Nimitz“ und „Theodor Roosevelt“.

Zahlreiche Kontakte und Begegnungen, die sich aus den gegenseitigen Flottenbesuchen der deutschen und amerikanischen Marine ergaben, ließen die Idee zu einer Städtepartnerschaft zwischen Wilhelmshaven und Norfolk entstehen. 1976 wurde die transatlantische Partnerschaft mit der Unterzeichnung eines offiziellen Vertrages besiegelt. Betreut von der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft entwickelten sich neben den Verbindungen der Marine auch Kontakte anderer Organisationen. So kam es zu einem regelmäßigen Austausch von Professoren und Studenten zwischen der Fachhochschule Wilhelmshaven und der Old Dominion University Norfolks.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten erwarten den Gast in Norfolk. Als besonders empfehlenswert sind insbesondere der Besuch des Chrysler Museums of Art, des Mac Arthur Memorial Museums sowie des Victorianische Museums „Hunter House“ zu nennen.
 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt