Handlungsfelder:
Freizeit Infrastruktur
Soziales Wirtschaft
Umwelt Wohnen
Nächste Beteiligungsschritte:
 
Protokolle bisheriger Veranstaltungen:
18.08.2016 3. Sitzung des Stadtentwicklungsbeirates
10.02.2016 Konstituierende Sitzung des Beirates für Stadtentwicklung
16.12.2015 Ratssitzung
26.11.2014 Ratssitzung
16.09.2014 3. Banter See Konferenz
Nutzungskonzept Banter See
11.06.2014 Planungswerkstatt mit vier parallel tagenden Arbeitsgruppen
15.05.2014 2. Banter See Konferenz
02.04.2014 Öffentliche Präsentation Vorentwurf Step Plus („Ideenmarkt“)
28.11.2013 Vor-Ort-Werkstätten Ost
27.11.2013 Vor-Ort-Werkstätten West
26.11.2013 Vor-Ort-Werkstätten Nord
21.11.2013 Vor-Ort-Werkstätten Süd
19.11.2013 Vor-Ort-Werkstätten Kernstadt
19.11.2013 Runder Tisch „Ortsentwicklung Sengwarden/Fedderwarden“
25.10.2013 Arbeitsgruppensitzungen mit Fokusrunden
23.10.2013 Runder Tisch „Ortsentwicklung Sengwarden/Fedderwarden“
24.09.2013 Themenabend der AG Wirtschaft
23.09.2013 Themenabend der AG Wohnen
19.09.2013 Themenabend der AG Umwelt
17.09.2013 Runder Tisch „Ortsentwicklung Sengwarden/Fedderwarden“
22. / 23. 08.2013 Zukunftskonferenz
(umfassende Dokumentation)
13.08.2013 Themenabend der AG Soziales
12.08.2013 Themenabend der AG Technische Infrastruktur
08.08.2013 Arbeitsgruppensitzung der AG Umwelt
07.08.2013 Themenabend der AG Wirtschaft
11.07.2013 Themenabend der AG Wirtschaft
16.05.2013 Arbeitsgruppe „Wohnen“
16.05.2013 Arbeitsgruppe „Freizeit“
15.05.2013 Arbeitsgruppe „Umwelt“
15.05.2013 Arbeitsgruppe „Soziales“
14.05.2013 Arbeitsgruppe „Wirtschaft“
14.05.2013 Arbeitsgruppe „Technische Infrastruktur“
14.03.2013 Auftaktveranstaltung

zurück Öffentliche Präsentation des Vorentwurfes Step Plus („Ideenmarkt“)

02.04.2014, 18:00 Uhr
Neues Gymnasium Wilhelmshaven
 Protokoll / Materialien
Der Step Plus Plan wird im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung - dem sog. „Ideenmarkt“ - präsentiert. Hier können Bürgerinnen und Bürger die Ergebnisse von Step Plus mit Verwaltung und Planern diskutieren und reflektieren.

Die hier erarbeiteten Anregungen sollen in die Erstellung der abschließenden Version einfließen.

Informationen zur Veranstaltung künftig hier und in der entsprechenden Facebook-Gruppe.

Sehr geehrte Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Step Plus Prozess!

Sie haben sich im Rahmen des Bürgerdialoges an der Erarbeitung des Stadtentwicklungsplanes Wilhelmshaven aktiv beteiligt:

  • in den Arbeitsgruppen: Wirtschaft, Wohnen, Umwelt, Freizeit, Soziales und technische Infrastruktur mit ihren vielfältigen Themenabenden;
  • in der Zukunftskonferenz am 22. und 23.08.2013;
  • auf dem Projektmarkt der Arbeitsgruppen am 25.10.2013
  • und in den Vor-Ort-Werkstätten Kernstadt, Süd, Nord, West, Ost und dem „Runden Tisch“ in Sengwarden und Fedderwarden im November 2013.

Die daraus gewonnen Ergebnisse dienten der Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken in den zentralen Handlungsfeldern und der Formulierung der strategischen Aufgaben für Wilhelmshaven 2030. Neben der Analyse wurde vom beauftragten Planungsbüro „Schulten Stadt-und Raumentwicklung“ der Entwurf des Handlungskonzeptes am 11.03.14 im Ausschuss für Planen und Bauen und am 19.03.14 im Rat der Stadt Wilhelmshaven vorgestellt.

Das Handlungskonzept des Stadtentwicklungsplanentwurfes besteht aus einem räumlichen Leitbild für die Gesamtstadt und formuliert Ziele und Leitprojekte in den zentralen Handlungsfeldern:

  • Attraktive Wohnangebote schaffen (Leitprojekt: Qualitätsoffensive Wohnen)
  • Siedlungsentwicklung tragfähig gestalten (Leitprojekt: Flächenmanagement)
  • Zentrenstrukturen stärken (Leitprojekt: Attraktive City)
  • Städtische Mobilität stärken (Leitprojekt: Grüne Netze)
  • Stadtbild und Tourismus verbessern (Leitprojekt: Vitale Südseite)
  • Industrie- und Gewerbestandorte profilieren (Leitprojekt: Voslapper Groden)
  • Zukunft gemeinsam gestalten
  • Darüber hinaus werden für die Teilräume Kernstadt, Süd, Nord, West, Ost und Sengwarden/Fedderwarden Leitgedanken und Handlungsansätze vorgeschlagen.

Das Handlungskonzept Step Plus Wilhelmshaven 2030 wird am:

Mittwoch den 02.04.2014 um 18.00 Uhr
in der Aula des Neuen Gymnasiums Mühlenweg 63/65

im Rahmen einer moderierten Veranstaltung vorgestellt. Dabei werden Sie auf zehn „Themeninseln“, analog zu den o.g. Handlungsfeldern Gelegenheit bekommen, sich zu informieren und letzte Hinweise einzubringen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Step Team
(Winde,Janßen,Wohler)