StartseiteStadtpläneUnterkünfteVeranstaltungenFotosVideosPresseKontakt

   

zurück Burg Kniphausen

Erbaut 1438 als Sitz einer mittelalterlichen Häuptlingsherrschaft und der daraus hervorgegangenen "Herrlichkeit In-und Kniphausen". Das Schloß wurde 1708 durch ein Feuer zerstört und daraufhin der Marstall zur Gräflichen Wohnung mit Verwaltungsräumen umgebaut. 1990 wurde die Burg vollständig renoviert. Der Ahnensaal und die dazugehörigen Räume werden von der Stiftung Burg Kniphausen für wechselnde Kulturveranstaltungen genutzt und für Trauungen angeboten. Sehenswert ist der Ahnensaal, das Torhaus und die Parkanlage. Eine Burgschänke sorgt für kulinarische Besonderheiten und Gemütlichkeit. Als Besonderheit steht die Burg Kniphausen auch für standesamtliche Trauungen zur Verfügung. 

Umgebung in Stadtkarten und Luftbildern anzeigen:
 
Anschrift: Burg Kniphausen
Fedderwarder Landstraße
26388 Wilhelmshaven
Telefon: 0151/12767018
Homepage: http://www.stiftung-burg-kniphausen.de
 

Copyright © 2017 .
Impressum, Kontakt